______
______
______



Excellence in Corporate Finance.

WKO: Härtefall-Fonds Phase 2 - Sicherheitsnetz für Unternehmer

(23-04-20)


Der Härtefall-Fonds ist eine Soforthilfe der Bundesregierung für Selbständige. Nachdem in einer ersten Phase eine Soforthilfe von bis zu 1.000 Euro geleistet wurde, läuft nun die zweite Phase des Härtefall-Fonds. Ziel dieser Förderung ist es, durch die Ausbreitung von COVID-19 entstandene Härtefälle bei Ein-Personen-Unternehmern, freien Dienstnehmern und Kleinstunternehmer durch Zuschüsse abzufedern.

Antragsberechtigt sind folgende Gruppen:


  • Ein-Personen-Unternehmer

  • Kleinstunternehmer als natürliche Person, die weniger als 10 Vollzeit-Äquivalente beschäftigen und max. 2 Mio. Euro Umsatz oder Bilanzsumme aufweisen

  • Erwerbstätige Gesellschafter, die nach GSVG/FSVG pflichtversichert sind

  • Neue Selbständige wie z.B. Vortragende und Künstler, Journalisten, Psychotherapeuten

  • Freie Dienstnehmer wie Trainer oder Vortragende

  • Freie Berufe (z.B. im Gesundheitsbereich)

Eine Wirtschaftskammermitgliedschaft ist keine Voraussetzung.

Förderhöhe


Der Förderzuschuss beträgt maximal 2.000 Euro für einen Zeitraum, der einem Monat entspricht. Es gibt drei festgelegte Betrachtungszeiträume, daher beträgt die Förderung insgesamt maximal 6.000 Euro. Die Beantragung und Auszahlung der Förderung erfolgt im Nachhinein, das heißt, nach Ablauf des jeweiligen Betrachtungszeitraumes.

Die Betrachtungszeiträume (Förderungszeiträume) sind fix vorgegeben:

  • Betrachtungszeitraum 1: 16. März 2020 – 15. April 2020;

  • Betrachtungszeitraum 2: 16. April 2020 – 15. Mai 2020;

  • Betrachtungszeitraum 3: 16. Mai 2020 – 15. Juni 2020;

Für jeden Betrachtungszeitraum ist ein gesonderter Antrag zu stellen.

Allen Antragstellern (unabhängig davon, ob bereits ein Antrag in Phase 1 gestellt wurde) steht in Summe derselbe maximale Förderbetrag von bis zu 6.000 Euro zur Verfügung. Förderungen aus der Auszahlungsphase 1 werden bei der Phase 2 angerechnet.

Die Förderung besteht aus einem nicht-rückzahlbaren Zuschuss.

Zeitraum für Antragstellung


20.04.2020 bis 31.12.2020


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den m27 Berater Ihres Vertrauens