______
______
______



Excellence in Corporate Finance.

Österreichischer Lebensmittelriese SPAR reduziert mit der Unterstützung von m27 den ökologischen Fußabdruck

(17-12-19)


46 Projekte wurden schon bei Förderstellen eingereicht und positiv abgeschlossen.


Kurze Unternehmenspräsentation:


Das SPAR Unternehmen wurde 1970 von den Familien Reisch, Drexel und Poppmeier gegründet, welche bis heute 93% der Firmenanteile besitzen. Die restlichen Prozente sind auf verschiedene Gesellschafter aufgeteilt.  


 


Mittlerweise beschäftigt SPAR über 82.700 Mitarbeiter in über acht verschiedenen Ländern, wie z.B. Italien, Ungarn, Slowenien und Kroatien.


Welches Ziel verfolgt SPAR:


Schon in den Anfangsjahren arbeitete SPAR an den Zielen Regionalität und Nach-haltigkeit zu fördern und diese Leitziele haben sich bis heute nicht geändert. Mit dieser Nachhaltigkeitsstrategie ist SPAR einer der führenden Lebensmittelgiganten und setzt damit ein Zeichen auf den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

SPAR achtet auch bei den Filialen darauf diese nachhaltig zu gestalten. Des Weiteren wird darauf geachtet, dass die neueste Technik für den Innen- und den Außenbereich genutzt wird, um den Energiehaushalt so effizient wie möglich zu gestalten. Ein weiteres Erkennungsmerkmal der SPAR Filialen ist die Anpassung an die jeweilige Region.

Die Aufgabe von m27:


Das größte Potential für Energieeinsparungen stellt die Dampferzeugung (46 % des Energiebedarfs), gefolgt vom Energieverbrauch für elektrische Motoren (26 %), dem Energieaufwand für Industrieöfen (13 %) und der Raumheizung und Klimatisierung (13 %) dar. So können Maßnahmen in den Bereichen Abwärmenutzung, Dampferzeu-gung, Heizung, Lüftung und Beleuchtung zu signifikanten Energieeinsparungen führen. In diesen Bereichen gibt es von der KPC (Kommunal Kredit Puplic Cons-lulting) die Möglichkeit Umweltförderungen zu beantragen. Seit einigen Jahren arbeitet SPAR mit unserem Unternehmen m27 Finance GmbH, ein Tochterunternehmen aus Wien der Inspiralia, zusammen. Die jeweiligen Projektleiter sind in ihrem Zuständig-keitsbereich stets up-to-date und sind bemüht das Projekt positiv abzuschließen.

Aufgabe der m27 ist es sämtliche technische Daten zusammen zu tragen und zu be-rechnen, um die gewünschte Fördersumme zu erreichen. Schlussendlich werden diese Daten bei der KPC eingereicht. Des Weiteren sind die Projektleiter stets in Kontakt mit den Förderstellen, um über die aktuellen Förderanforderungen in Kenntnis zu sein. Aufgrund sich der rasch ändernden Anforderungen, ist es hier sehr wichtig immer auf den aktuellsten Stand zu sein und genau das hat bei uns oberste Priorität.

Seit März 2018 hat die m27 Finance GmbH für SPAR 46 Projekte erfolgreich eingereicht und mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Viele weitere Projekte werden aktuell noch von der KPC bearbeitet. Bearbeitet und eingereicht wird unteranderem in folgenden Bereichen:

  • Klimatisierung & Kühlung

  • Energiesparmaßnahmen

  • LED-Systeme: Seit mittlerweile 8 Jahren sind LED-Systeme Standard in sämtli-chen SPAR Filialen.

  • Wärmerückgewinnung: In einigen Filialen wird die Wärme von den Öfen und Kühlungen für die Heizungen rückgewonnen.

Um eine optimale Leistung erbringen zu können, sind unsere Mitarbeiter stets bereit den Kunden auch vor Ort zu treffen, um sich ein Bild machen zu können.
Auch während des Projektes wird der Auftraggeber regelmäßig kontaktiert, um diesen auf den aktuellen Stand zu bringen.

Aufgrund der langen Zusammenarbeit und den erfolgreichen Fördereinreichungen, hoffen wir diesen Erfolg gemeinsam weiter zu führen.