______
______
______



Excellence in Corporate Finance.

STEP-Up! – Stromverbrauch reduzieren und jetzt noch doppelt profitieren - letzte Wettbewerbsrunde

(19-07-18)


„STEP up!“ – STromEffizienzPotentiale nutzen: Das Programm fördert im Rahmen eines Wettbewerbs Investitionen in hocheffiziente Technologien und Verfahren, die zu erheblichen Stromeinsparungen führen. Mit der 6. und letztmaligen Ausschreibung der Förderinitiative können sich Unternehmen Investitions(mehr)kosten mit bis zu € 1,5 Mio. bezuschussen lassen.

Förderfähig sind alle Investitionen in hocheffiziente Technologien und Verfahren
  • zur Steigerung der Stromeffizienz oder
  • zur kombinierten Steigerung von Stromeinsparung und wärmeseitigen Effizienzsteigerung

Einzelprojekte können  Unternehmen aller Größenklassen einreichen ebenso wie Contractoren, die bei Ihren Kunden Effizienzprojekte umsetzen. Sammelprojekte sind Effizienzmaßnahmen, die als Gesamtpaket von einem sog. Projektbündler für Dritte (private oder gewerbliche Kunden)  beantragt und abgewickelt werden- bspw. in einer Region oder einem Gewerbepark. 
 
Förderfähig sind Zusatzinvestitionen ebenso wie Erneuerungs- oder vorgezogene Ersatzinvestition gewerblicher Unternehmen. Dies gilt auch für Projekte, bei denen die Effizienzsteigerung nur einen Teilaspekt darstellt.

Das Antragsverfahren ist einstufig und wird als Wettbewerb durchgeführt. Gefördert werden die Projekte mit den meisten eingesparten Kilowattstunden je Fördereuro.

Die aktuell 6. und letzte Ausschreibungsrunde läuft vom 01.09.18 bis zum 30.11.18

Wenn Ihnen das jetzt kompliziert erschient  - unser Experte prüft für Sie die Förderfähigkeit und unterstützt Sie bei der erfolgreichen Antragstellung:
Herr Dr. Ulrich Albertshauser (Tel. DE: +49 (170) 353 30 33, Tel AT: +43 (1) 5331090-21,  ulrich.albertshauser@m27.eu)