______
______
______



Excellence in Corporate Finance.

Fast Track 2 Innovation

(14-07-17)

Die Europäische Kommission stellt für dieses Innovationsinstrument insgesamt 300 Mio. Euro für die Jahre 2018 bis 2020 bereit.

Im Jahr 2018 gibt es drei "Cut-off Dates" (Stichtage) zu denen die bis dahin eingelangten Anträge jeweils evaluiert und gereiht werden:

  • 21. Februar 2018
  • 01. Juni 2018 
  • 23. Oktober 2018 


Teilnahmeberechtigt sind Konsortien von drei bis fünf Organisationen mit starkem Unternehmensanteil, die kurz vor der Vermarktung ihrer vielversprechenden Ideen stehen. Die Projekte müssen im TRL 6 (Technology Readyness Level) oder höher angesiedelt sein. Gefördert werden Ideen aus jedem Technologie- oder Anwendungsbereich von Organisationen mit Sitz in der EU oder in einem mit Horizon 2020 assoziiertem Land.


Damit ist das FTI die einzige Maßnahme in Horizon 2020, die marktnahe, wirtschaftsgetriebene Projekte ohne thematische Einschränkung (bottom-up) fördert und AkteurInnen aller Innovationsbereiche die Möglichkeit bietet, Projekte zu koordinieren und mit einem Zuschuss - bis zu 70%! - zu unterstützen.


Ein hoher Unternehmensanteil (größer als 60 %) ist maßgeblich für eine Einreichung, jedoch ist Fast Track Innovation nicht ausschließlich Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) vorenthalten, sondern spricht explizit auch große Unternehmen (GU) an.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Experten Herrn Javier Calvet-Stoffel BA (Tel.: +43 533 10 90 - 22; javier.calvetstoffel@m27.eu).