______
______
______



Excellence in Corporate Finance.

FFG Förderungen - Mit innovativen Ideen am Markt durchstarten

(24-10-19)


Jede erfolgreiche Start-up-Story beginnt mit einer Idee. Die FFG unterstützt in jeder Phase von der Idee bis zur Markteinführung.

Jedes Jahr werden in Österreich rund 40.000 Unternehmen gegründet – die meisten sind kleine und mittlere Unternehmen. Viele davon leisten einen wichtigen Beitrag für die österreichische Wirtschaft: durch neues Wachstum, neue Arbeitsplätze und vor allem mit neuen Ideen. Dabei brauchen sie starke Partner: Gerade Start-ups sind als junge, innovative Unternehmen besonders auf Unterstützung angewiesen.

Wenn es um Forschungs- und Innovationsförderung geht, ist die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG die erste Adresse in Österreich. Sie unterstützt als One-Stop-Shop für wirtschaftsnahe Forschung junge Unternehmen bei der Entwicklung, Umsetzung und Markteinführung ihrer Ideen. Jährlich investiert die FFG über 70 Millionen Euro für Projekte von Start-ups.

Das FFG Angebot an Förderungen und Services reicht von der Ideenfindung (Spin-off Fellowship, Innovationsscheck, Patent.Scheck, Impact Innovation), Produktentwicklung (Projekt.Start, Start-up-Förderung) bis zur Markteinführung (Markt.Start). Die Förderungen sind in der Regel themenoffen und decken bis zu 80 % der Gesamtkosten ab.

Welche Unternehmen zählen als Start-up für die FFG

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU),
  • deren Gründung zum Zeitpunkt der Antragstellung max. 5 Jahre zurückliegt,
  • und die neu sind (keine Umgründungen, neuen Standorte, Zusammenschlüsse bestehender Unternehmen etc.)

Haben auch Sie ein innovatives Projekt dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche der passenden FFG-Förderung.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den m27 Berater Ihres Vertrauens: