______
______
______



Excellence in Corporate Finance.

das KMU-Paket in Österreich

(25-09-17)

Um den Einstieg in eine kontinuierliche Forschungs- und Innovationstätigkeit zu erleichtern und die Qualität der Forschungsprojekte zu heben, bündeln BMVIT und BMWFW gemeinsam mit der FFG im KMU-Paket aufeinander abgestimmte Förderungsangebote. Diese umfassen:

  1. Der Forschungseinstieg - Innovationsscheck (extern) + Feasibility Studie (extern); der Innovationsscheck bringt zwischen € 5K bis zu € 10K (inkl. Selbstbehalt); die Feasibility Studie deckt externe Kosten bis zu € 80K ab -> Zuschuss bis maximal € 48K beim externen Ersteller bzw. Dienstleister werden abgedeckt.
  2. Projekt.Start - maximal bis zu € 6K (1 x pro Jahr!) können gefördert werden um Vorbereitungsarbeiten für einen FFG-Basisprogramm Antrag durchzuführen.
  3. das konkrete F&E-Projekt im Basisprogramm - Das Basisprogrammprojekt beruht grundsätzlich auf dem "bottom-up Prinzip" und ist laufend für alle Technologiefelder, Unternehmens- und Projektgrößen offen. Die Förderung kann in einem Mix aus Zuschüssen, zinsbegünstigten Darlehen und Haftungen für Bankkredite plus Zinsenzuschüssen erfolgen.
  4. durch den FEMtech Karriere-Check schlussendlich können forschende KMU ihre Organisationsstrukturen auf Verbesserungspotenziale untersuchen, mit dem Ziel ein attraktiver Arbeitgeber - speziell auch für Frauen in der Technik - zu werden. Die Kosten für diese Analyse werden mit maximal € 10K gefördert.


Um Sie hier bestmöglich auf Ihrem F&E-Pfad zu unterstützen und die Abfolge richtig und zielführend zu strukturieren, kontaktieren Sie bitte den m27 Betreuer Ihres Vertrauens: