______
______
______



Excellence in Corporate Finance.

EIC Accelerator - Fokus auf umweltrelevante Innovationen und weibliche Führungskräfte

(27-02-20)


Europa soll als erster Kontinent bis 2050 klimaneutral zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Europäische Kommission den "Green Deal" zu einer Priorität erklärt. Dabei handelt es sich um ein sehr ehrgeiziges Maßnahmenpaket für einen nachhaltigen ökologischen Wandel, der den Menschen und der Wirtschaft in Europa zugutekommen soll. Die zeitlich gestaffelten Maßnahmen reichen von drastischen Emissionssenkungen über Investitionen in Spitzenforschung und Innovation bis hin zum Erhalt der natürlichen Umwelt.

So soll sich der "Green Deal" der EU im EIC Accelerator widerspiegeln: die Mai- Deadline richtet sich ausschließlich an Unternehmen mit "Green Deal"- Projektideen. Das sind Innovationen, die den gesellschaftlichen Wandel zu mehr Nachhaltigkeit vorantreiben.

Zu den "Green Deal" - Themen gehören:
 

  1. Saubere Energie - Möglichkeiten für alternative, sauberere Energiequellen
  2. Nachhaltige Industrie - Wege zu nachhaltigeren, umweltverträglicheren Produktionszyklen
  3. Bauen und Renovierung - Die Notwendigkeit eines saubereren Bausektors
  4. Nachhaltige Mobilität - Förderung nachhaltigerer Verkehrsmittel
  5. Biodiversität - Maßnahmen zum Schutz unseres empfindlichen Ökosystems
  6. Vom Bauernhof zur Gabel - Wege zur Gewährleistung eines nachhaltigeren Ernährungssystems
  7. Umweltverschmutzung beseitigen - Maßnahmen zur schnellen und effizienten Reduzierung der Umweltverschmutzung

Zusätzlich hat die Europäische Kommssion für die Green-Deal-Ausschreibung mit Stichtag 19. Mai 2020 und für die Ausschreibung mit Stichtag 7. Oktober 2020 vorgesehen, dass der Anteil der von Frauen geführten Unternehmen, die zum persönlichen Interview nach Brüssel eingeladen werden, bei mindestens 25 % liegen soll.

Sie arbeiten gerade an der Markteinführung einer umweltrelevanten Innovation und/oder ihr Unternehmen ist mit Frauen in Führungspositionen besetzt?

Dann wenden Sie sich bitte an unseren Experten Herrn Javier Calvet-Stoffel BA (Tel.: +43 533 10 90 - 22; javier.calvetstoffel@m27.eu).