______
______
______



Excellence in Corporate Finance.

Das war ... Nationale und internationale Instrumente für innovative Projekte, 19.09.2018 Wien

(04-10-18)


Rund 40 interessierte Besucher haben sich bei unserer Veranstaltung am 19.09.2018 am Erste Campus in Wien über die zahlreichen nationalen und internationalen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten informiert.

Zu Beginn der Veranstaltung zog Herr Mag. Christian Frey von der FFG als Nationale Kontaktstelle für KMU in Horizon 2020 eine Zwischenbilanz über den Erfolg des KMU-Instruments in Österreich.

Herr Mag. Jorge Sotelo zeigte auf was der Schlüssel zu Erfolg im KMU-Instrument unseres Partners Inspiralia ist, die immerhin auf 5 Jahre Erfahrung mit über 400 erfolgreichen Einreichungen zurück blicken können.

Nach einer kurzen Kaffeepause referierte Herr Mag. Martin Hülsenböck von m27 über die Forschungsprämie, durch die man für innerbetriebliche Forschung und Entwicklung eine Steuererleichterungen in Form von einer Gutschrift vom Finanzamt bekommen kann.

Zum Abschluss erläuterte Frau Mag. Gerda Just von der Erste Bank in ihrem Vortrag wie im Rahmen der Innovationsmilliarde innovative Unternehmen unterstützt und das Kapital, das für die Umsetzung Projekte benötigt wird, zur Verfügung gestellt werden kann.

Abschließend fanden noch individuelle Einzelgespräche statt, bei denen die Interessenten die Gelegenheit hatten mit den Experten ganz konkret ihre Ideen, Projektvorhaben und aktuelle Innovationstätigkeiten zu besprechen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz besonders bei allen Vortragenden und Unterstützern für die gelungene Veranstaltung und freuen uns bereits auf das nächste Treffen.

Die einzelnen Präsentationen des informativen Vormittags stellen wir natürlich gerne zur Verfügung, bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Interesse an diesen Unterlagen haben.

Unter folgendem Link finden Sie die Fotos der Veranstaltung: Fotos


Benötigen Sie weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte unsere Kollegin, Frau Mag. Andrea Moritz unter T +43 (1) 5331090-71 oder andrea.moritz@m27.eu